Blue Flower

Die Einsicht, das mit seinem Trinkverhalten etwas nicht stimmt, kommt meist sehr sp├Ąt. Auch wenn man im Unterbewusstsein sp├╝rt, dass etwas nicht stimmt, kann und m├Âchte man es sich nicht eingestehen.

Gerade die Frage, ob man nun Alkoholkrank ist oder nicht, macht eine erfolgreiche Entw├Âhnung vom Alkohol sehr schwer. Auch nach einer k├Ârperlichen Entgiftung ist die Gefahr nicht gebannt, weil die Zweifel, ob man nicht doch kontrolliert trinken kann, immer wieder aufkommen.

 

Eine Chance zur erfolgreichen Entw├Âhnung vom Alkohol ist nur durch vollst├Ąndige Ver├Ąnderung der Lebensumst├Ąnde und des Lebensumfeldes m├Âglich. Hilfe hierzu kannst Du in einer Selbsthilfegruppe bekommen. Selbsthilfegruppen gibt es fast ├╝berall, besuche aber mehrere Gruppen, um Dich f├╝r die passende Gruppe zu entscheiden; denn die Gruppen arbeiten sehr unterschiedlich und Du sollst Dich dort wohlf├╝hlen. Einen ersten Eindruck von unserer Gruppe kannst du dir jeden Freitag ab 19.30 Uhr in Minden-Stemmer, zum Schulkamp 1 (Krummenhof) verschaffen. Ebenso w├╝rden wir uns auch ├╝ber die Teilnahme an unserem Selbsthilfeforum┬áfreuen.